Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Fitnessstudios im Stiftung Warentest und Öko-Test

Hier erfahrt Ihr alle Neuigkeiten aus der Bodybuilding - und Fitnesswelt !

Fitnessstudios im Stiftung Warentest und Öko-Test

Neuer Beitragvon one4you » 25.09.2009, 12:25

http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund ... euung.html


Stiftung Warentest prüft Studio-Ketten
Fitness First und McFit machen bei der Betreuung schlapp

Den Körper in Form bringen und die Fitness steigern – der Run auf Fitnessstudios in Deutschland hält seit Jahren an. Die Ansprüche der Kunden sind dabei gestiegen: Inzwischen müssen Mucki-Buden mehr bieten, als einen Geräteraum und zwei Aerobic-Kurse am Abend, um im Konkurrenzkampf zu bestehen.

Stiftung Warentest hat jetzt deutschlandweit acht Fitnessstudio-Ketten getestet. Ernüchternd: Nur ein einziges Studio erhält die Gesamtnote „zwei“, alle anderen sind schlechter.

Die Test-Kriterien: Kompetente Einführung beim ersten Training, Erstellung von passenden Trainingsplänen, Betreuung, Geräte und Vertragsmodalitäten.

Beim betreuten ersten Training sollten Studios auf Trainingsziele, gesundheitliche Probleme und den Fitnesszustand des neuen Kunden eingehen. Außerdem sollten sie die Handhabung der Geräte erklären und eine Trainingsdauer empfehlen. Vollständig überzeugen konnte in diesem Punkt nur eine Studio-Kette: der Gesamtsieger MeridianSpa.

Für die Trainingspläne wurden in den meisten Studios zu wenig Ausdauer- und Krafttests durchgeführt. Die Pläne waren insgesamt zu allgemein gehalten, nicht individuell auf den Kunden zugeschnitten.

Auch die kontinuierliche Trainingsbetreuung war in fast allen Studios ein Problem. Die Trainer sollten insbesondere für Neulinge stets verfügbar sein und regelmäßige Rundgänge durch den Kraft- und Ausdauerbereich machen. Besonders negativ fielen in diesem Punkt McFit, Holmes Place und Fitness First auf. Sie wurden nur mit „mangelhaft“ bewertet.


Geräte und Kurse

Fast alle Studios waren mit zahlreichen und verschiedenen Ausdauer- und Kraftgeräten ausgestattet. Angebrachte Schautafeln verdeutlichen gut den Bewegungsablauf der Übungen und welche Muskelgruppen trainiert werden. Auch die angebotenen Kurse wurden selbst im schlechtesten Fall nur mit „befriedigend“ benotet. Die Betreuung in den Kursen wurde fast durchgängig als gut empfunden. Lediglich die Kursräume wurden bemängelt: zu einengend, schlechte Luft oder hoher Geräuschpegel durch den Nachbarraum.


Kosten

Die monatlichen Kosten variierten sehr stark. Während McFit – Vorletzter in der Gesamtwertung – lediglich 17 Euro pro Monat von seinen Kunden verlangt, liegt der Preis bei den teuersten um 100 Euro. Bemängelt wurde bei einigen Studios auch die schlechte Preistransparenz. Holmes Place veröffentlicht beispielsweise keine Preise, wobei teilweise der Eindruck entstand, diese seien verhandelbar.


Verträge

Fast alle Verträge, die getestet wurden, enthielten unzumutbare oder unzulässige Klauseln. Zwei Studios verbaten ihren Nutzern beispielsweise das Mitbringen eigener Getränke. Außerdem war in mehreren Fällen das Recht einer außergewöhnlichen Kündigung stark beschränkt oder es wurde sich vorbehalten, das Training an einem anderen Ort anzubieten.


---------------------------------


http://www.bild.de/BILD/ratgeber/gesund ... r-gut.html


McFit, Fitness Company, Mrs Sporty, Kieser Training und Injoy
Getestet: Kein Fitness-Studio ist „sehr gut“

Hand aufs Herz: Haben Sie für dieses Jahr nicht auch den guten Vorsatz, mehr Sport zu treiben? Also ab zum Probetraining ins Fitness-Studio! Aber woran erkennt man eigentlich ein gutes Studio? Die Zeitschrift Öko-Test testete im Rhein-Main-Gebiet 35 Studios der größten Anbieter: McFit, Fitness First Germany (früher Fitness Company), Mrs Sporty. Kieser Training und Injoy.

Das Ergebnis: kein einziges Studio erhielt ein „sehr gut“. McFit und Injoy machten beim Probetraining und bei der Betreuung einen gerade noch „guten“ Eindruck, Mrs. Sporty fiel vor allem durch fehlende Toiletten und Duschen negativ auf.

Fitness First Germany erhielt nur ein „ausreichend“, da das Personal nicht auf die individuellen Bedürfnisse der Probanden einging.

Was genau wurde negativ bewertet?

Fitness First Germany

Bei Fitness First Germany fragten die Trainer nicht nach gesundheitlichen Problemen, waren selten anwesend und betreuten daher nicht umfassend. Außerdem drängten sie zur Vertragsunterzeichung (30 bis 100 Euro Monatsbeitrag plus 75 bis 150 Euro Aufnahme- und 40 Euro Verwaltungsgebühr).
Weiteres Manko: Unklare Vertragsbedingungen beim Probetraining.
Geeignet für: Alle mit einem etwas größeren Geldbeutel, die an einem vielseitigen Kursangebot und Kardio- und Wellnessbereichen interessiert sind.

McFit

Bei McFit bemängelten die Tester, dass nur bis 22 Uhr Trainer anwesend sind, obwohl das Studio rund um die Uhr geöffnet hat. Außerdem ließen die Räumlichkeiten in Bezug auf Toiletten, Duschen, Umkleiden und separate Trainingsbereiche zu wünschen übrig.
Geeignet für: junge, gesunde Menschen mit kleinem Geldbeutel.

Mrs.Sporty

Bei Mrs.Sporty fehlte das Aufwärm-, Dehn- und Cool-down-Programm und die Trainer waren nicht oft anwesend. Außerdem waren zum Teil keine Toiletten oder Duschen vorhanden.
Geeignet für: Frauen, die ernährungstechnisch beraten werden wollen und kein Interesse an einem breiten Kursangebot haben.

Injoy

Injoy kann sich in Bezug auf Betreuung sehen lassen, allerdings lässt die Ausstattung der Studios einige Wünsche offen.
Weiteres Manko: Der Kunde muss sich langfristig an teure Verträge binden.
Geeignet für: Alle, die in familiärer Atmosphäre trainieren wollen und Wert auf Wellness-Programme legen.

Kieser Training

Das TÜV-geprüfte Kieser Training punktete zwar in Sachen Betreuung, allerdings mangelt es an Ausdauergeräten und auch die Räumlichkeiten erhielten insgesamt nur ein „befriedigend“.
Geeignet für: Menschen mit Rückenproblemen.

Quelle: bild.de
Wenn der Satz vorbei ist, ist die Chance vorbei sich zu verbessern. Deine ganze Liebe, Dein ganzer Hass, Deine ganze Energie muss in diesen Satz, gib alles was Du hast! Bewege dieses Gewicht Du Schwächling! Es gibt keinen Grund aufzuhören!
Benutzeravatar
one4you
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1342
Registriert: 07.11.2007, 09:56

Re: Fitnessstudios im Stiftung Warentest und Öko-Test

Neuer Beitragvon ag1m » 25.09.2009, 12:48

Sehr intressant, da kann ich froh sein einen eigenen Folterkeller zu haben :mrgreen: Aber es gibt sicher viele gute Studio's die nicht so für die große "Masse" gedacht sind und nicht getestet wurden oder? Also wo für richtige "ernsthafte" BB'ler hingehen, wo nicht gleich rumgeheult wird wenn man z.B. mal die Langhantel fallen lässt?
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
Benutzeravatar
ag1m
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4337
Registriert: 21.09.2008, 18:58
Blog: Blog lesen (204)

Re: Fitnessstudios im Stiftung Warentest und Öko-Test

Neuer Beitragvon adn » 25.09.2009, 12:55

Sind ja vor allem die größten Ketten, oder? Also da wo die Masse hingeht. Dass dat nich das wahre ist sollte klar sein ... haben wir ja hier oft genug, Diskussionen um seltsame Trainingspläne etc. Also find ich jetzt nicht verwunderlich, aber auch ist der Test nit besonders hilfreich :?:
Benutzeravatar
adn
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 704
Registriert: 29.05.2009, 11:58
Blog: Blog lesen (5)

Re: Fitnessstudios im Stiftung Warentest und Öko-Test

Neuer Beitragvon Motor Ed » 05.10.2009, 07:38

Zumal einige Ketten fehlen, welche durch ganz gute Preise, einigermaßen kompetente Trainer und durchaus moderne und brauchbare Geräten, sowie eine große Auswahl an freien Hanteln und Gewichten solche Tests bestehen könnten.
Aber - und das ist mal klar - was eine vorzeitige Kündigung angeht, bekleckert sich kein Studio, egal ob Kette oder nicht, mit Ruhm




Grüße
Kai
Interpunktion, Rechtschreibung und Groß-/Kleinschreibung sind keine Wahl. Sie sind deine Pflicht!
Sonst krieg' ich nämlich Augenkrebs und zeige dich wegen Körperverletzung an.



Bild Bild Bild Bild


Hock Hochheim
Benutzeravatar
Motor Ed
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 3238
Registriert: 03.08.2006, 17:58
Wohnort: Mittelhessen

Re: Fitnessstudios im Stiftung Warentest und Öko-Test

Neuer Beitragvon tonikk » 19.02.2019, 13:04

Da was schon gefunden?
"Hass ist Ballast. Das Leben ist zu kurz um immer wütend zu sein."
Benutzeravatar
tonikk
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 166
Registriert: 07.10.2013, 21:38



Interessante Beiträge


Zurück zu Artikel



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast