Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Roland Cziurlok

Dies ist das Forum für berühmte Bodybuilder und Athleten.

Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon Click » 29.06.2006, 23:38

Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
Bild
!!
Benutzeravatar
Click
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 371
Registriert: 31.03.2006, 12:17
Wohnort: Münster

Neuer Beitragvon roman1201 » 30.06.2006, 07:48

Mein absoluter "Liebling" unter den deutschen BBlern. Hat mal bei uns trainiert, da er eine zeitlang vom Höberl gemanagt wurde. Was für ein A...
Ein BBler frei nach dem Motto: "Du brauchst keine richtigen Gewichte, könntest dich ja verletzen, sondern nur die richtigen Drogen".
Als er Brust trainierte und bei 110kg beim Bankdrücken Schluß war, haben sie ihn im Studio ausgelacht.
Na ja, soviel ich weiß, kann er ja jetzt im Knast über sein weiteres Leben nachdenken.
Light weight, baby !
Benutzeravatar
roman1201
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 318
Registriert: 21.03.2006, 18:35
Wohnort: Landshut, Bayern

Neuer Beitragvon Click » 30.06.2006, 08:05

Der einstmals erfolgreichste Bodybuilder Deutschlands steht seit gestern vor Gericht

Christoph Cuntz
23.09.2005
Main Rheiner

WIESBADEN Er hat sich mit Ehrgeiz und Steroiden hochgearbeitet vom einstigen Glyco-Lehrling zum Weltmeister der Bodybuilder. Dem steilen Aufstieg folgte der jähe Absturz: Roland Cziurlok aus Taunusstein-Hahn landete im Drogenmilieu, steht seit gestern vor Gericht.

Wer die Internet-Suchmaschine Google nach Roland Cziurlok befragt, erhält eine wahre Flut von Antworten. Die angebotenen 2 700 Web-Seiten zeigen meist Fotos des heute 37 Jahre alten Taunussteiners, der seine gigantischen Muskelberge bei Wettkämpfen zur Schau stellt. Etwa bei der Weltmeisterschaft in Seoul, wo Cziurlok in der Klasse Leicht-Schwergewicht mit 26 Jahren Champion wurde.

Poster des gebürtigen Polen werden im Internet für elf Euro feil geboten, Nahrungsergänzungsmittel unter seinem Namen vermarktet. Er selbst hatte zu Zeiten seines größten Wohlstandes, im Jahr 1997, eine Firma gegründet, die mit Aufbaupräparaten handelte und einen Umsatz von 200 000 DM jährlich machte.

Zusätzlich 5 000 Mark im Monat verdiente er als professioneller Bodybuilder. Viel ist das nicht angesichts der Gesundheit, die Cziurlok geopfert, und verglichen mit der Summen, die er investiert hat. "Man muss schon Schauspieler sein, um als Bodybuilder Geld zu machen", sagt er in Anspielung auf den Prominentesten seiner Zunft: Arnold Schwarzenegger, der Star der "Terminator"-Filme und heutige Gouverneur von Kalifornien.

Als es ihm wirtschaftlich gut ging, fuhr Cziurlok Jaguar. Heute, nach seinem Absturz, einen Opel Vectra. "Turbo Diesel", betont er, als ihn das Gericht danach fragt. Der Nachdruck, mit dem er das sagt, zeigt: Ganz hat ihn sein Stolz nicht verlassen.

Cziurlok stammt aus kleinen Verhältnissen. Mit seiner Familie war er 1980 von Schlesien nach Deutschland gezogen. Es hat seinerzeit gedauert, bis er Deutsch richtig konnte. Über Hauptschulabschluss und Lehre beim Automobil-Zulieferer Glyco hat er sich hoch gearbeitet. Er ist ein Aufsteiger, der tief gefallen ist.

Irgendwann im Jahr 2000 seien Muskelpartien abgerissen, sagt er. Wettkämpfe waren nicht mehr möglich. Der Konsum von Aufbaupräparaten war sinnlos geworden, der Sprung vom Anabolika-Konsum zu Wodka und Cognac nicht weit. Ging Cziurlok am Wochenende in die Disko, war eine Flasche fällig. Täglich warf er zum Aufputschen Amphetamine ein, zeitweilig auch Kokain. Der Missbrauch blieb nicht folgenlos.

Seine Firma ging pleite, Cziurlok ist seither ohne Job. Er hat keine Aussichten, einen zu bekommen. Nun will er zurück nach Polen. "Meine Zukunft liegt im Osten", sagt er.

Aber vorher muss er noch sein Urteil abwarten, das er von der 1. Strafkammer zu erwarten hat. Handel mit Drogen wird ihm vorgeworfen. Der 37-Jährige soll vor zwei Jahren in einem Wiesbadener Bistro ein Kilo Amphetamine verkauft haben - was er bestreitet. Er gibt zu, vor einem Jahr einem Freund ebenfalls Amphetamine und 150 Kilogramm Kokain vermittelt zu haben.

Cziurlok hat keine andere Wahl, er muss den Deal gestehen: Der Freund war verdeckter Ermittler der Polizei. Einer, der zunächst Angestellter einer Bank, dann einer Versicherung war, bevor er arbeitslos wurde. Der Cziurlok 1996 auf einer Fitness-Messe ansprach, als er Bodybuilder werden und Wettkämpfe bestehen wollte.

"Als ich Weltmeister wurde, kamen alle möglichen Leute zu mir", sagt der Taunussteiner. Aber mit den wenigsten verband ihn so viel wie mit dem verdeckten Ermittler. Die Freundschaft hielt viele Jahre, Cziurlok öffnete ihm sein Haus, ließ ihn bei sich übernachten. Vor einem Jahr dann habe der Freund ihn gebeten, Drogen zu beschaffen. "Er hat mich eine Woche lang angebettelt, ihm etwas zu verkaufen." Mehrmals am Tag habe er angerufen, weil er mit den Drogen angeblich Geld verdienen wollte: Cziurlok galt damals in der Wiesbadener Szene als einer, der Drogen hat.

Zumindest wusste er, woher er dem Freund die gewünschten Drogen besorgen konnte. Bei Leuten, deren Namen er nicht preisgeben will, weil er sich sonst vor ihnen fürchten müsste. Kurz nach dem Drogengeschäft stand Cziurloks Karriere am Tiefpunkt: Der einstige Weltmeister musste für 28 Tage in Untersuchungshaft. Er habe die Kurve gekriegt, versichert er heute: Keine Drogen, kein Alkohol mehr. Dafür eine Therapie, von deren Erfolg er überzeugt ist.
!!
Benutzeravatar
Click
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 371
Registriert: 31.03.2006, 12:17
Wohnort: Münster

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon fitness-journal » 07.04.2011, 11:02

Best Body Nutrition bringt Roland Cziurlok auf die Fibo!

Weltmeister, IFBB Pro und einer der erfolgreichste deutschen Bodybuilder der 90er Jahre Roland Cziurlok wird am Stand von Best Body Nutrition und auf der Showbühne zu sehen sein.
Sein letzter Wettkampf war die Night of Champions 1999 und dieses Jahr plant er sein Comeback bei der Profiweltmeisterschaft der Masters.
Best Body Nutrition und Roland freuen sich auf euren Besuch am Stand in Halle 10/11 Stand C 30.
Dateianhänge
Roland-Cziurlok.jpg
Roland-Cziurlok.jpg (136.94 KiB) 7743-mal betrachtet
fitness-journal-online.de
best-body-nutrition.com
facebook.com/pages/Best-Body-Nutrition/378875438406
youtube.com/user/bbngermany
fitness-journal
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 110
Registriert: 30.08.2010, 06:14

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon fitness-journal » 27.04.2011, 09:06

fitness-journal-online.de
best-body-nutrition.com
facebook.com/pages/Best-Body-Nutrition/378875438406
youtube.com/user/bbngermany
fitness-journal
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 110
Registriert: 30.08.2010, 06:14

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon fitness-journal » 08.07.2011, 07:02

Die Vorbereitungen für Roland laufen auf Hochtouren, denn am 10. Dezember steht die
IFBB PRO MASTERS >>>THE RETURN OF THE LEGENDS<<< in Miami Beach auf dem Plan des (Alt)Bodybuilders.

Mithilfe des erfolgreichen Best-Body-Athleten und Trainer, Manuel Bauer, hat Roland den perfekten Motivator und Berater an seiner Seite, denn das Ziel sind die vorderen Plätze.

Derzeit liegt sein Gewicht bei 115kg und die Vorbereitungen verläuft optimal für Ihn.

Wir wünschen auf diesem Weg natürlich alles Gute für die weitere Vorbereitung und viel Erfolg in Miami.

Roland bei den Arnold Classics 1996:

http://www.youtube.com/watch?v=u1IeeM7vIhE
Dateianhänge
205500_177837325599153_100001186590357_390737_6534964_n.jpg
205500_177837325599153_100001186590357_390737_6534964_n.jpg (67.28 KiB) 7074-mal betrachtet
fitness-journal-online.de
best-body-nutrition.com
facebook.com/pages/Best-Body-Nutrition/378875438406
youtube.com/user/bbngermany
fitness-journal
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 110
Registriert: 30.08.2010, 06:14

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon fitness-journal » 12.08.2011, 06:20

Roland Cziurlok wird Athlet bei Best Body Nutrition

Best Body Nutrition ist ab sofort Sponsor des erfolgreichsten deutschen Bodybuilders der 90er Jahre - Roland Cziurlok.

Er trainiert nach dem Motto: „Der Weg ist das Ziel“ und mit dieser Einstellung wird er sein persönliches Ziel, noch mindestens 4-5 Jahre erfolgreich zu sein, auch erreichen.
Dateianhänge
289499_10150301188213407_378875438406_7611788_5233322_o.jpg
289499_10150301188213407_378875438406_7611788_5233322_o.jpg (67.8 KiB) 6794-mal betrachtet
fitness-journal-online.de
best-body-nutrition.com
facebook.com/pages/Best-Body-Nutrition/378875438406
youtube.com/user/bbngermany
fitness-journal
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 110
Registriert: 30.08.2010, 06:14

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon fitness-journal » 12.10.2011, 07:46

Best Body Nutrition Athlet Roland Cziurlok in Vorbereitung auf die Pro Masters WM

Roland: „Ich befinde mich seit dem 01.09.11 in der Diätphase und wiege 108 kg. In 9 Wochen findet dann die Pro Masters WM in Miami statt. Manuel Bauer, mein Vorbereiter und Best Body Nutrition Athlet, und ich sind sehr zufrieden mit meiner Form. Am 09.10.11 bin ich zum Formcheck in Grafenwöhr bei Manuel, dann gibt’s mehr Neues.“
Dateianhänge
340758_10150374489243407_378875438406_8084531_1633813051_o.jpg
340758_10150374489243407_378875438406_8084531_1633813051_o.jpg (25.79 KiB) 6144-mal betrachtet
fitness-journal-online.de
best-body-nutrition.com
facebook.com/pages/Best-Body-Nutrition/378875438406
youtube.com/user/bbngermany
fitness-journal
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 110
Registriert: 30.08.2010, 06:14

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon ironguru » 31.10.2011, 00:15

fitness-journal hat geschrieben:Best Body Nutrition Athlet Roland Cziurlok in Vorbereitung auf die Pro Masters WM

Roland: „Ich befinde mich seit dem 01.09.11 in der Diätphase und wiege 108 kg. In 9 Wochen findet dann die Pro Masters WM in Miami statt. Manuel Bauer, mein Vorbereiter und Best Body Nutrition Athlet, und ich sind sehr zufrieden mit meiner Form. Am 09.10.11 bin ich zum Formcheck in Grafenwöhr bei Manuel, dann gibt’s mehr Neues.“


Waw .top... alles gute fuer die Pro Masters.
ironguru
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.10.2011, 00:00

Re: Roland Cziurlok

Neuer Beitragvon hufix » 31.10.2011, 15:42

Habe letztens ein Video von ihm gesehen von seinem aktuelles Training/Vorbereitung .10 Trainingseinheiten die Woche ist heftig
hufix
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 27.10.2011, 16:43


Zurück zu Athleten-Galerie



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste