Skip to Content

4. TE 5/3/1 hinter mir!

von ag1m

Abend,

heute war die vierte Einheit 5/3/1 an der Reihe, also Kniebeugen. Hatte noch einen leichten Muskelkater im Bauch.



Die Einheit ging ca. 65 Minuten.

- Zuerst leicht (!) Ganzkörperdehnen, danach 5 Min. Warumup auf dem Ergometer.

- Dann folgten 5 Aufwärmsätze (Kniebeugen), gefolgt von 3 Arbeitssätzen a 5 RM Kniebeugen, nach jeden Arbeitssatz ca. 3 Minunten Pause. Lief gut, den letzen Satz habe ich mit 9 Wdh's beendet (der letzte Satz wird immer für neue PR's genutzt!).

Dann kamen die Nebenübungen, Frontkniebeugen und Sit-Ups!


- Frontkniebeugen ganz leicht 50 Kg a 5 Sätze mit 10 Wdh's.

- Sit-Ups 5 Sätze a 15 "schmerzhafte" :lol: Wdh's.


Also Bauchmuskeln trainieren ist für mich reine Tierquälerei, da mach ich lieber 10 Sätze Kniebeugen, das ist angenehmer :mrgreen:


Dann folgten noch 10 Min. Cooldown auf dem Ergometer.


Nun ist die erste leichte Woche 3x5 um, nächste Woche folgt die 3x3 Woche und dann in der dritten Woche die 5/3/1 Woche, da gehts endlich zur Sache ;)
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 
 
Archiv
- September 2013
Kettlebell Workshop - geschafft!
   28.09.2013, 15:43

+ Juli 2013
+ April 2012
+ Dezember 2011
+ November 2011
+ Oktober 2011
+ September 2011
+ Juli 2011
+ Juni 2011
+ Mai 2011
+ April 2011
+ März 2011
+ Februar 2011
+ Januar 2011
+ Dezember 2010
+ November 2010
+ Oktober 2010
+ September 2010
+ August 2010
+ Juli 2010
+ Juni 2010
+ Mai 2010
+ April 2010
+ März 2010
+ Februar 2010
+ Januar 2010
+ Dezember 2009
+ November 2009
+ Oktober 2009
+ September 2009
+ August 2009
+ Juli 2009
+ Juni 2009