Skip to Content

Woche 1 - 5/3/1 - TE3

von ag1m

Bankdrücken

75 Kg x 9 im letzen Satz.




Ging heute ganz "geschmeidig" 8)


Nebenübungen (ganz kurze Satzpausen max. 1 Minute!):

Klimmzüge weit

5 Sätze a 5 Wdh's @ 87 Kg BW

KH-Bankdrücken

5 Sätze a 10 Wdh's @ je 25 Kg

Side Planks

3 Sätze a 30 Sek @ 87 Kg BW

Rotatoren (3 Übungen)

-


Im Anschluss noch:

- 10 Min. HIIT Ergometer
- Beine ausgiebig dehnen



Das Wasser ist nach dem HIIT Cardio literweise gelaufen, da weiß man das alles richtig gelaufen ist :P
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 
 

Re: Woche 1 - 5/3/1 - TE3

von ISG.Tresor

es gibt ja auf (fast) allen Olympiastangen zwei Ring-Markierungen für die Kleinfinger beim Greifen, dass man also nicht weiter greifen "soll" als soweit, bis die Kleinfinger die Markierung berühren, ist das Wettkampfregel? (der Griff ist dann doch ziemlich eng) Hälst du dich daran?
 

Re: Woche 1 - 5/3/1 - TE3

von ag1m

Da fragst du mich sachen ^^, würde sagen je nach Verband ist das unterschiedlich.

Hier mal der Regelauszug (BVDK):

Bundesverband Deutscher Kraftdreikämpfer e.V. - Bankdrücken Regeln hat geschrieben:Die Griffweite der Hände darf 81 cm, gemessen zwischen den beiden Zeigefingern (Beide Zeigefinger müssen innerhalb der 81 cm Markierung liegen und bei maximaler Griffweite muss der gesamte Zeigefinger die 81-cm-Markierung berühren), nicht überschreiten. Für den Fall dass der Heber aufgrund einer alten Verletzung oder anatomischer Schäden die Hantelstange nicht gleichmäßig mit beiden Händen greifen kann, muss er die Kampfrichter vor jedem Versuch darüber informieren. Gegebenenfalls wird die Hantel dann entsprechend markiert. Die Verwendung des „Reverse Grip“ („umgekehrter Griff“) ist verboten.


Ich greife max. breit (bis zur äußersten Makierung), weil es eben "leichter" ist, als ein enger Griff.

Gruß
Zuletzt geändert von ag1m am 10.06.2010, 20:10, insgesamt 1-mal geändert.
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 

Re: Woche 1 - 5/3/1 - TE3

von jack-pott

Ich muss immer weiter innen greifen, weil sonst meine Arme nicht zwischen die Sicherungsstangen passen...
 

Re: Woche 1 - 5/3/1 - TE3

von Dok

Sieht ordentlich aus aber kommst mit der Geschwindigkeit in der exzentrischen Phase gut klar, sprich trifftst du die Brust? Kommt mir nämlich etwas schnell vor.
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
 

Re: Woche 1 - 5/3/1 - TE3

von ag1m

Bei den 4 Hauptübungen ist mir die Kraft wichtig (Hauptziel), bei den Nebenübungen mache ich die negative Phase langsamer. Sprich bei Dips und KH Bankdrücken, dort treffe ich super meine Brust.


Gruß
Zuletzt geändert von ag1m am 11.06.2010, 21:01, insgesamt 1-mal geändert.
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 

5 Antworten • Seite 1 von 1

 
 
Archiv
- September 2013
Kettlebell Workshop - geschafft!
   28.09.2013, 15:43

+ Juli 2013
+ April 2012
+ Dezember 2011
+ November 2011
+ Oktober 2011
+ September 2011
+ Juli 2011
+ Juni 2011
+ Mai 2011
+ April 2011
+ März 2011
+ Februar 2011
+ Januar 2011
+ Dezember 2010
+ November 2010
+ Oktober 2010
+ September 2010
+ August 2010
+ Juli 2010
+ Juni 2010
+ Mai 2010
+ April 2010
+ März 2010
+ Februar 2010
+ Januar 2010
+ Dezember 2009
+ November 2009
+ Oktober 2009
+ September 2009
+ August 2009
+ Juli 2009
+ Juni 2009