Skip to Content

Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von ag1m

Abend,

nun ist die 4. Woche und somit letzte Woche von meinen 2. 5/3/1 Makrozyklus angebrochen ;)

Kurze Übersicht meiner Steigerungen in 4 Wochen:

Frontdrücken:

47 Kg x 8 auf 55 Kg x 4

Kreuzheben:

130 Kg x 9 auf 153 Kg x 3

Bankdrücken:

66 Kg x 7 auf 75 Kg x 5

Kniebeugen:

104 Kg x 10 auf 126 Kg x 5


Bin ganz zufrieden, obwohl ich beim Überkopfdrücken noch so meine Probleme habe ;)
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von jack-pott

BD hängt zwar immer noch im Vergleich hinterher aber ist alles schon ganz ordenlich. Besonders das KH sticht herraus.
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von ag1m

Abend,

man kann Bankdrücken nicht mit Kniebeugen oder Kreuzheben vergleichen im Verhältnis, ich kenne viele die bei denen das Kraftverhältnis ähnlich ist wie bei mir. Ein Bekannter von mir, Wettkampf KDKler -> BD 100 Kg, KB 190 Kg. Sich beim Bankdrücken zu steigern finde ich viel schwerer als bei Kniebeugen/Kreuzheben. Einfach gesagt es gibt nur eine Hand voll Menschen die 200 Kg Raw auf der Bank drücken, aber dafür einige mehr die 200 Kg im Kreuzheben/Kniebeuge schaffen. Deswegen habe ich einen super Respekt für die Bankdrücker jenseits der 150 Kg Raw.


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von jack-pott

Klar, ich meinte es ja auch nicht im direkten Vergleich.
Auf der Bank drücke ich zb dasselbe wie du, aber beim KH bin ich locker 40kg hinter dir.

Das jemand dasselbe drückt was er hebt ist eher unwahrscheinlich.
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von ag1m

Ich weiß :) Ich kann darum nicht die Menschen verstehen die z.B. 100 Kg Bankdrücken schaffen (angeblich^^) und dafür nur 80 Kg Kniebeugen oder 80 Kg Kreuzheben schaffen, absolut unlogisch vom Kraftverhältnis :D


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von Marzl

Ja, aber die trainieren dann nur Brust und Bizeps richtig. Und Bauch. Mehr zählt ja auch nicht ;-)
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von ISG.Tresor

deine WH bereiche sind ja nicht dieselbe geblieben, wäre es nicht besser deine Fortschritte im selben wh-bereich zu definieren? So siehst du ja den Fortschritt nicht diereckt, weil du zwar mehr gewicht schaffst, jedoch damit auch weniger wh machst.

grüße!
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von ag1m

Hier mal zur besseren Übersicht:

Frontdrücken Max 59 Kg -> 62 Kg -> + 3 Kg
Kreuzheben Max 162 Kg -> 168 Kg -> + 6 Kg
Bankdrücken Max 81 Kg -> 87 Kg -> + 6 Kg
KniebeugenMax 138 Kg -> 146 Kg -> + 8 Kg

Kann sich sehen lassen für 4 Wochen :)


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
 

Re: Woche 4 - 5/3/1 - Die Deload Woche

von ISG.Tresor

schon besser ^^ gute leistung, auf jeden!
 

8 Antworten • Seite 1 von 1

 
 
Archiv
- September 2013
Kettlebell Workshop - geschafft!
   28.09.2013, 15:43

+ Juli 2013
+ April 2012
+ Dezember 2011
+ November 2011
+ Oktober 2011
+ September 2011
+ Juli 2011
+ Juni 2011
+ Mai 2011
+ April 2011
+ März 2011
+ Februar 2011
+ Januar 2011
+ Dezember 2010
+ November 2010
+ Oktober 2010
+ September 2010
+ August 2010
+ Juli 2010
+ Juni 2010
+ Mai 2010
+ April 2010
+ März 2010
+ Februar 2010
+ Januar 2010
+ Dezember 2009
+ November 2009
+ Oktober 2009
+ September 2009
+ August 2009
+ Juli 2009
+ Juni 2009