Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Hier ist Platz für allgemeine Themen rund ums Bodybuilding.

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Thor » 22.04.2010, 19:41

Top Thread !

Mein Favorit ist ganz klar Ken Flex Wheeler. Göttliche Symmetrie, wahnsinns Proportionen und nicht zu viel Masse. Auch wenn es schon grenzwertig ist.

Oldschool :nice:
Wahrheit - Kraft - Reinheit

Gruß
Thor
Benutzeravatar
Thor
Administrator
Administrator
 
Beiträge: 2406
Registriert: 03.01.2006, 13:18

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon mischkedominik » 22.04.2010, 20:36

Finde die Oldies auch ganz klar besser. Diese Blähbäuche sind ja schon richtig lächerlich. Eine Symetrie eines Arnolds sollte man haben.
" Essen muss nicht schmecken, es muss funktionieren"!
Bild
Benutzeravatar
mischkedominik
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1130
Registriert: 16.01.2008, 22:20
Wohnort: Rheinfelden(Baden)
Blog: Blog lesen (37)

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Marzl » 22.04.2010, 23:42

Naja, Arnold hatte deutlich zu dünne Oberschenkel und zu wenig Fleisch (Tiefe) im Rücken. Klar, Arnold bleibt Arnold, aber mehr muss her ;)
Marzl
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 657
Registriert: 07.07.2006, 18:54

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Dr. Lecter » 23.04.2010, 08:20

Der Thread ist phantastisch - und jaaaaaa, mir sagen die Old-School-Bodybuilder auch deutlich mehr zu. Vor allem führt einem das mal vor Augen wie fett man eigentlich selbst ist und gibt Motivation sich für die nächste Diät (wir geh'n dem Sommer entgegen) mal selbst in den **** zu treten, auch wenn ein paar Gramm Muskeln mehr dabei verloren gehen.
Aber das wichtigste und ausschlaggebende ist hierbei echt noch der Spaß Faktor. Und seit ich (ebenfalls angeregt durch dieses Forum) mich am FST-7 versuche (eigenltich ja ein klassisches Old-School-Training) hab' ich wieder richtig Spaß.
Danke Freaks 8)
- Das Ziel rechtfertigt die Mittel -
Benutzeravatar
Dr. Lecter
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1365
Registriert: 26.12.2006, 18:38

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon leehaney » 16.08.2010, 10:52

Mal ganz ehrlich.
Die old scholl Bilder von den Bodybuildern gefallen mir schon viel besser.
Man muß aber dazu sagen zum gesunden Lebensstyl,die haben auch alle gedopt.
Nur zu der Zeit war das noch lange nicht so gut wie heute.
Ich hab auch 2 mal gedopt,ich mach es nicht mehr.
Nix desto trotz früher die Jungs sahen besser aus nicht so brockig und klumpig.
Aber jeder denkt ja anders.
Zu nem gesunden Bodybuilding gehören definitiv keine steroide.
Ich habs an meinen ganzen nebenwirkungen bemerkt und bereue es.setze gerade den mist ab
leehaney
 

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Franz » 16.08.2010, 11:30

Die Einleitung ist sehr Informativ mit den Bilder als direkten Vergleich! Bin nur gespannt wo das alles noch hinführen wird! Vor ein paar Jahre kam es mir so vor als ob die Profis langsam wieder zum Oldschool Bereich zurück kehren wollen! Aber irgendwie ist das nicht passiert! Vielleicht war es auch nur ein Wunschdenken von mir!
Was ich aber auch sehr Wichtig finde ist die Tatsache das die Profis ein Bild in der Gesellschaft zeigen die den unwissenden Jungen sagt; Spritzt euch einfach was und ihr werdet auch so aussehen! Und diese Folgen sind jetzt schon angsteinflössend und ich schätze das wird noch ärger werden! Sehe das ja selbst in meinem Bekanntenkreis!

Training ist was nebensächlich so lange der Stoff stimmt!!!
In diesem Fall stimmt der Satz. " Früher war es besser" und vor allem gesünder.
Benutzeravatar
Franz
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4599
Registriert: 03.05.2007, 18:53
Wohnort: Wo mich niemand findet

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon slayerpg1989 » 16.08.2010, 20:10

Man man man. die damaligen Bodybuilder haben viel moderater gedopt als jetzt.

Ich bin mir sogar ziemlich sicher das mehr als 250 testo e garnicht drin war ;) heutzutage wird einem bei den Plänen schlecht. könnte man den hormonhaushalt von nem elefanten 30 mal umändern bei dem was die sich da reinpfeifen.
Benutzeravatar
slayerpg1989
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 251
Registriert: 06.01.2010, 19:45

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Marzl » 17.08.2010, 01:03

Was du nicht alles weißt..... :roll:
Marzl
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 657
Registriert: 07.07.2006, 18:54

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon pumping-nerd » 17.08.2010, 14:25

Das liegt aber nicht an einer veränderten Ästhetikwarnehmung. Der Pharmaindustrie seid dank, kann man da nur sagen. Wenn sie damals das gewusst hätten, was wir heute wissen, würden sie damals schon so aussehen.
Bin mal gespannt wie der BB in 20 Jahren auszieht, vll ist dann unser Essen so genverändert, dass man es ohne Roids auf den Stand eines Arnolds bringt! :wink: :ironie:

BTW: geiler Thread. Oldschool-BB finde ich auch klasse. Persönliche Favoriten Mike Mentzer, Lou Ferrigno und Frank Zane!
Benutzeravatar
pumping-nerd
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 111
Registriert: 18.11.2008, 17:07

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon maximum-sportsfood » 21.08.2010, 10:11

hallo zusammen,

habe mir die Berichte mal durchgelesen und ich finde es oder ich fand es damals schöner vom Body und wenn ich Arnold in seinen früheren Jahren so sehe, einfach total Atletisch und immer noch massiv.

Beste Grüße
maximum-sportsfood.de
maximum-sportsfood
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 20.08.2010, 21:35
Wohnort: Bremen

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon HE-MAN » 22.08.2010, 12:14

Ich weiß nicht ob es Zufall ist, aber ich finde dass der Trend der "normalen" Bodybuilder eher wieder etwas vernünftiger wird. Ich bin jetzt seit 11 Jahren in einem Studio und hab auch ne Weile woanders trainiert und mir fällt auf dass deutlich weniger vollgepumpte "Tiere" rumlaufen als noch Anfang der 2000er Jahre...
Vielleicht haben sich aber auch einfach meine Maßstäbe verschoben ;)
Train hard - but smart!!!
Benutzeravatar
HE-MAN
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 148
Registriert: 15.02.2007, 23:53
Wohnort: Waiblingen

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Big B » 05.09.2010, 19:10

Ric hat jetzt seine Serie über Steroide gestartet:



Interessant. (Auf Englisch)
|||||||||||| TURBOMOD

Der Oldschool Bodybuilding Thread: bodybuilding-f1/big-bs-oldschool-bodybuilding-thread-t12406.html#p130047
Benutzeravatar
Big B
Munich Muscle Machine
Munich Muscle Machine
 
Beiträge: 4093
Registriert: 01.04.2006, 15:19
Wohnort: Trier Town

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon shudayo » 21.10.2011, 12:07

Hallo!
Erst mal Danke für den tollen Thread.
Trainiere mittlerweile auch paar Jährchen und habe immer mal wieder ein paar Artikel über "Oldschool BB'ler" gelesen.
Allerdings nicht sooo tief mit der Materie beschäftigt. Einige schrieben hier, die Oldschooler hätten auch gedopt.
Gibts da mittlerweile Erkenntnisse ob das bei "allen" so war? Hat sich da mal jemand von den jenigen geäußert?
Könnte mir nämlich auch vorstellen, dass einige Körper natural sein könnten. Oder schließt ihr das 100%ig aus?

Wo es hier auch um Vorbilder geht. Mein absolutes Vorbild ist und bleibt immer noch Dwayne "The Rock" Johnson. Für mich ein Kerl vor dem Herren.
Er hat vielleicht nicht BB Maße / Symmetrie. Aber sein ganzes Erscheinungsbild ist einfach Wahnsinn.

Gruß!
Benutzeravatar
shudayo
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 18.10.2011, 15:15

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Dr. Lecter » 21.10.2011, 13:30

Du darfst mir glauben das The Rock ordentlich gedopt ist - und ab den 70ern ging im Profi-BB ohne Testo gar nichts mehr.
Mal davon abgesehen das die Jungs es selbst in div. Interviews selbst zugeben/zugegeben haben.
Das meiste war anfänglich natürlich Dianabol und wenn man das gut verträgt, dann ist ein hochvolumiges Training (wie üblich zur damaligen Zeit) das sinnvollste was man tun kann. Und ob Testosterone nun Wasser ziehen, oder nicht ist im Profisport erst einmal eh scheißegal, da die letzten Wochen vor dem Wettkampf ohnehin auf Testo P umgestiegen wird, was kurz vorher schnell aus dem Körper ist und mittels versch. Entwässerungsmittelchen der restliche Wasserhaushalt auf ein Minimum reduziert wird.
Von HGH abgesehen hat sich seit den "guten alten Tagen" nicht viel verändert. Erst Gen-Doping wird alles revolutionieren.
- Das Ziel rechtfertigt die Mittel -
Benutzeravatar
Dr. Lecter
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1365
Registriert: 26.12.2006, 18:38

Re: Big B's Oldschool Bodybuilding Thread

Neuer Beitragvon Merlin » 27.03.2012, 18:58

@ Big B


Hast Du wirklich toll gemacht!
Man merkt, wieviel Mühe Du Dir gemacht hast...................finde ich gut!

Mir gefällt diese Old School-Geschichte besser als das heutige jagen nach reiner Masse, wie es bei den IFBB-Profis offensichtlich
verlangt wird...............wohl auch bzw. hauptsächlich seitens der Juroren.

Ich dachte das ganze wandelt sich nach Dexter Jacksons Titelgewinn als Mr. O., aber das war wohl eine Fehleinschätzung meinerseits.

Besonders interessant für mich hier, die Erwähnung von Bill Pearl...............der sich genauso fleischlos ernährt hat, wie ich es auch seit 2 Jahren tue.
Übrigens ohne Leistungseinbußen.

Also noch mal...............hast Du prima hinbekommen!!


Gruß

Matthias
Benutzeravatar
Merlin
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.03.2012, 18:31

VorherigeNächste


Interessante Beiträge

Witze Thread
Forum: Fun-Forum
Autor: chris
Kommentare: 216
Endlich Hardcore Bodybuilding
Forum: Neu hier?
Autor: musclelover6
Kommentare: 3
Bodybuilding Ernährung
Forum: Ernährung
Autor: Robsei
Kommentare: 2
Oldschool Beintraining im Homegym?
Forum: Klassisches Training
Autor: Duojet
Kommentare: 4
CrossFit vs. Bodybuilding
Forum: Bodybuilding
Autor: Der Unbeugsame
Kommentare: 7

Zurück zu Bodybuilding



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste

cron