Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Ubertreaining ?

Hier ist Platz für allgemeine Themen rund ums Bodybuilding.

Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Karimragheb » 21.05.2014, 09:00

Ich hab einen Plan mit sehr hohen Volumen gemacht und war sehr erledigt und bin 2 tage im bett gelegen da es mir sehr schlecht ging habe nun 9 tage pause gamcht
Und fühle mich jetzt sehr müde nach dem training war ich / bin ich im übertraining ?
Appetit ist da schlafen kann ich gut bin auch abends sehr müde
Karimragheb
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.03.2014, 13:04

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Contagious » 21.05.2014, 09:05

vllt bist du nicht ausgelastet genug nach 9 tagen pausen und dein allteig ist nicht "aktiv" genug.

übertraining wegen einem training hohen volumen? ich bitte dich.
vllt hattest du nen muskelkater und das wars.

grad mit hohem volumen erreicht man übertraining nicht so schnell wie mit maximalkrafttraining.
a river cuts through a rock not because of its power but its persistence
The first and greatest victory is to conquer self
Benutzeravatar
Contagious
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1223
Registriert: 26.07.2012, 06:57

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Karimragheb » 21.05.2014, 09:40

Contagious hat geschrieben:vllt bist du nicht ausgelastet genug nach 9 tagen pausen und dein allteig ist nicht "aktiv" genug.

übertraining wegen einem training hohen volumen? ich bitte dich.
vllt hattest du nen muskelkater und das wars.

grad mit hohem volumen erreicht man übertraining nicht so schnell wie mit maximalkrafttraining.

Wie meinst du nicht ausgelastet ?

Naja ich war halt
relativ "tod"
Karimragheb
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.03.2014, 13:04

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Dr. Lecter » 21.05.2014, 10:50

Er meint das du nicht gut genug trainiert bist. Es ist oft so, dass Anfänger denken sie haben trainiert, obwohl sie in Wirklichkeit nur rumgehampelt haben (damit meine ich dich jetzt nicht, ist allgemein so).

Von einem oder ein paar Trainingseinheiten mit hohem Volumen kommt niemand ins Übertraining. Manchmal geht es einem halt richtig schlecht wenn der Körper an seinen Reserven zehrt um daraus Muskulatur zu erschaffen. Da muß man durch, solange man nicht gerade 'ne fette Grippe hat.
Vor allem solltest du jeden Muskel nur einmal die Woche trainieren (im Idealfall), denn es kann bis zu 7 Tagen brauchen, bis ein Muskel sich regeneriert hat. Die 48Std. Regel kannst du vergessen.
Trainiere kurz, hart und schwer. Am besten mit 5x5 System oder etwas vergleichbarem.
Vitamine dürfen natürlich auch nicht fehlen...viel mehr als jm. der nicht trainiert.
- Das Ziel rechtfertigt die Mittel -
Benutzeravatar
Dr. Lecter
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1365
Registriert: 26.12.2006, 18:38

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Hart » 21.05.2014, 11:07

Du wirst dich überfordert haben-das hat NICHTS mit "Übertraining" zu tun (das ohnehin nur sehr sehr selten vorkommt), sondern damit, das du deinem Körper sehr viel mehr abgefordert hat, als dieser sonst so leisten muss…

Wenn ich 10 Jahre täglich nur auf der Couch sitze, und dann entscheide, einen Marathon in 3 Stunden zu laufen, dann überfordere ich meinen Körper damit-dieser wird daraufhin auf jede nur denkliche Weise reagieren, um einer solchen Überlastung entgegenzuwirken-Kopfschmerzen, Übelkeit, Muskelschmerzen, Schwindel-all das und noch viel mehr hat er da in seinem Repertoire….
"Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli."
Ovid, Tristia, V, X,37
Hart
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 628
Registriert: 05.04.2012, 11:33

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Karimragheb » 21.05.2014, 12:50

Dr. Lecter hat geschrieben:Er meint das du nicht gut genug trainiert bist. Es ist oft so, dass Anfänger denken sie haben trainiert, obwohl sie in Wirklichkeit nur rumgehampelt haben (damit meine ich dich jetzt nicht, ist allgemein so).

Von einem oder ein paar Trainingseinheiten mit hohem Volumen kommt niemand ins Übertraining. Manchmal geht es einem halt richtig schlecht wenn der Körper an seinen Reserven zehrt um daraus Muskulatur zu erschaffen. Da muß man durch, solange man nicht gerade 'ne fette Grippe hat.
Vor allem solltest du jeden Muskel nur einmal die Woche trainieren (im Idealfall), denn es kann bis zu 7 Tagen brauchen, bis ein Muskel sich regeneriert hat. Die 48Std. Regel kannst du vergessen.
Trainiere kurz, hart und schwer. Am besten mit 5x5 System oder etwas vergleichbarem.
Vitamine dürfen natürlich auch nicht fehlen...viel mehr als jm. der nicht trainiert.

Also kann ich deiner Meinung nach weiterhin gehn
Ich warnnamlich in den letzten 14 tagen 5 mal also so gesehn 9 tage ausgeruht davon waren 5 hintereinander weil ich so müde war
Karimragheb
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.03.2014, 13:04

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Contagious » 21.05.2014, 12:52

ihr habt meinen denkansatz falsch verstanden.

ich bin der meinung dass die müdigkeit daraus resultiert, dass er in seinem alltag zu wenig bewegung hat und zu viel "downtime" wo nur gegammelt wird und nichts "gemacht". was oft in müdigkeit resultiert.

oder einfach krank.

übertraining schließe ich aber definitiv aus
a river cuts through a rock not because of its power but its persistence
The first and greatest victory is to conquer self
Benutzeravatar
Contagious
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1223
Registriert: 26.07.2012, 06:57

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Karimragheb » 21.05.2014, 13:03

Contagious hat geschrieben:ihr habt meinen denkansatz falsch verstanden.

ich bin der meinung dass die müdigkeit daraus resultiert, dass er in seinem alltag zu wenig bewegung hat und zu viel "downtime" wo nur gegammelt wird und nichts "gemacht". was oft in müdigkeit resultiert.

oder einfach krank.

übertraining schließe ich aber definitiv aus

Das könnte auch sein Sitze den ganzen tag in der schule nur war ich sonst nie so müde
Und krank bin ich nicht ich habe leichtes halsweh aber nicht mehr
Karimragheb
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.03.2014, 13:04

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon RuShEr » 21.05.2014, 13:07

Du bist doch in einer Diät?
Also vor paar Monaten war es ja der Fall, vllt liegt es daran das du ein kcal defizit hast, bzw. etwas an der Ernährung verkehrt bzw. ungewohntes
läuft.

Es gibt einfach zu viele Faktoren die deine Situation erklären könnten, aber wie gesagt, könnten.
Edit: Denke Übertraining ist hier nicht der Fall.
Ich lade, schieß und treff dich und back dich
pack dich auf den Esstisch und ess dich!
Benutzeravatar
RuShEr
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 608
Registriert: 27.01.2009, 19:34

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Karimragheb » 21.05.2014, 13:08

RuShEr hat geschrieben:Du bist doch in einer Diät?
Also vor paar Monaten war es ja der Fall, vllt liegt es daran das du ein kcal defizit hast, bzw. etwas an der Ernährung verkehrt bzw. ungewohntes
läuft.

Es gibt einfach zu viele Faktoren die deine Situation erklären könnten, aber wie gesagt, könnten.
Edit: Denke Übertraining ist hier nicht der Fall.

Nein nicht mehr
Karimragheb
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 63
Registriert: 13.03.2014, 13:04

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon Dr. Lecter » 22.05.2014, 07:18

Sei mir nicht böse, aber die meisten Kids von heute sind nichts gutes mehr gewöhnt. Es gibt wirklich überhaupt keinen Grund warum du dein Training ausfallen lassen solltest, bloss weil du dich "müde" oder "schlapp" fühlst.
Bei der Bundeswehr hätten sie dich auch nicht danach gefragt. Da treten sie dir in den **** bis du kotzt und dann weißt du wo deine körperlichen Grenzen liegen.
Wirklich: geh' mal über deine Grenzen hinaus, erbrich dich wenn nötig und trainiere am nächsten/übernächsten Tag weiter. Wenn dein Körper wirklich nicht mehr kann, lässt er dich auch nicht mehr aus dem Bett kommen. (Grippe o.ä. zählen nicht dazu, denn hier besteht die Gefahr einer Herzmuskelentzündung).
- Das Ziel rechtfertigt die Mittel -
Benutzeravatar
Dr. Lecter
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1365
Registriert: 26.12.2006, 18:38

Re: Ubertreaining ?

Neuer Beitragvon ivylukas » 22.05.2014, 21:33

lecter hat recht zu mir sagte mal ein ausbilder wenn sie kotzen haben sie erst 70%ihrer leistungsgrenze erreicht oder wollen sie deshalb das jetzt alles hinschmeißen. und hat es mir geschadet das ich 2 weitere male gekotzt habe?! ich denke nicht.

gibt zu viele faktoren was es bei dir sein jann. wie schon gesagt die mikronährstoffe nicht aus den augen kassen
Warum brauch ich Training ich trinke am Tag 250g Eiweis
ivylukas
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 572
Registriert: 24.12.2012, 20:58
Wohnort: Bonn


Zurück zu Bodybuilding



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

cron