Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Handgelenk

Hier können alle sportmedizinischen Fragen gestellt werden.

Handgelenk

Neuer Beitragvon Brandon Jacobs » 13.05.2013, 20:07

Hallo

Ich habe seit 2-3 Wochen Schmerzen im linken Handgelenk wenn ich dieses belaste. Es trat plötzlich auf ohne Gewalt Einwirkung.
Wenn ich auf den Griffelfortsatz drücke schmerzt dieser Punkt. Wenn ich das Handgelenk abknicke (Liegestütze) schmerzt es auf den Fäusten geht es Problem los.

Interessant ist wenn ich Daumen und Zeigefinger zusammenpresse schmerzt es bei den Sehnen bei allen andere geht das zusammen pressen schmerzfrei?

Was denkt ich Sehenenscheidenentzüdung? Überlastung? Es war nie geschwollen oder besonders heiss :S

Habe es schon in Medforums versucht aber dort bekommt man keine guten Antworten :(
Pain is temporary
r
i
d
e

is

f
o
r
e
v
e
r
Benutzeravatar
Brandon Jacobs
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 258
Registriert: 02.06.2012, 00:26
Blog: Blog lesen (5)

Re: Handgelenk

Neuer Beitragvon ivylukas » 13.05.2013, 20:32

Klingt nach einer Sehnenscheidentzündung, hatte das auch vor mehr als 6 Monaten. Naja jetzt fangen mir an die finger einzuschlafen. Wird wohl ein Karpaltunnelsyndrom sein. schon scheiße und das nur weil ich es nicht richtig verheilen lassen habe.

Gehe zum Arzt. Wird wohl eine längerfristiege Sache sein.
Naja viel Glück das es nichts schlimmes ist, aber rechne mal mit einer löngeren Pause was das Train angeht.
Warum brauch ich Training ich trinke am Tag 250g Eiweis
ivylukas
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 572
Registriert: 24.12.2012, 20:58
Wohnort: Bonn

Re: Handgelenk

Neuer Beitragvon Brandon Jacobs » 13.05.2013, 20:40

Nein Nein NEin :S Ich will keine Pause / Keine verletzung -.- Will trainieren und wenns nicht geht, jeden Tag beine xD
Pain is temporary
r
i
d
e

is

f
o
r
e
v
e
r
Benutzeravatar
Brandon Jacobs
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 258
Registriert: 02.06.2012, 00:26
Blog: Blog lesen (5)

Re: Handgelenk

Neuer Beitragvon ivylukas » 13.05.2013, 20:43

Wie gesagt gehe mal zum Arzt. Der kann dir genaueres Sagen. Kauf dir Voltaren und schmiere es damit ein und mach dir nen Wickel. Habe vom Arzt auch Parazetamol bekommen das ist ntzündungshemmend.
Warum brauch ich Training ich trinke am Tag 250g Eiweis
ivylukas
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 572
Registriert: 24.12.2012, 20:58
Wohnort: Bonn

Re: Handgelenk

Neuer Beitragvon AsiaFreak » 13.05.2013, 20:49

Es muss nicht zwangsläufig sowas Extremes sein. Ich hatte auch ne Zeit lang ein paar Probleme mit meinem rechten Handgelenk, aber nach leichterem Training (also weniger Gewichte) ging das wieder gut klar. Versuch doch einfach mal 1-2 Wochen nur leichte Gewichte zu bewegen, dann halt mit mehr Reps. Eigentlich sollte das helfen!

Ansonsten Voltaren, aber auch Pferdesalbe hilft in solchen Fällen. Die kann man eigentlich fast überall anwenden.

Vielleicht solltest du aber auch von jetzt an mehr auf die Haltung deiner Hände achten. Also beispielsweise wenn du Bankdrücken machst; da solltest du mal genau drauf achten, dass deine Hände nicht abknicken.
Bild


No matter what kind of exercise you do, you always celebrate the spirit of weight training. It's all about weight. Either you do bodyweight exercises or you go and work with really heavy weight shit.
Benutzeravatar
AsiaFreak
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 672
Registriert: 10.03.2012, 11:56
Wohnort: Wuppertal

Re: Handgelenk

Neuer Beitragvon joco1997 » 13.05.2013, 21:43

Probier auch mal Murmeltierölsalbe.
joco1997
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 375
Registriert: 28.01.2013, 18:43

Re: Handgelenk

Neuer Beitragvon Contagious » 14.05.2013, 07:46

hab auch immer mal wieder probs mit den handgelenken ~_~ sofort ab zum arzt
a river cuts through a rock not because of its power but its persistence
The first and greatest victory is to conquer self
Benutzeravatar
Contagious
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1223
Registriert: 26.07.2012, 06:57



Interessante Beiträge


Zurück zu Bodybuilding und die Medizin



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste