Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Ketogehne diat

Alles in Richtung Ernährung gehört hier rein. Hier können auch Ernährungspläne für Diät und Masseaufbau aufgestellt werden.

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon Stark » 20.03.2014, 23:27

1.76 gross
Stark
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.03.2014, 17:18

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon Hart » 21.03.2014, 07:05

Ohne einen (zumindest groben) Plan wird das nichts…

Noch mal:
Ich wette, dein Fettanteil ist viel zu niedrig-und ohne ausreichend Fett KANN die ketogene Diät nicht funktionieren..
"Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli."
Ovid, Tristia, V, X,37
Hart
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 628
Registriert: 05.04.2012, 11:33

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon Stark » 21.03.2014, 20:16

Heute fett anteil erhoht wesentlich mehr energie hoffe blos das ich auch besser schlafen kann
Stark
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.03.2014, 17:18

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon Gummischuh » 23.03.2014, 17:34

Kann man eigentlich irgendwie heruas finden ob man einen schnellen oder eher langsamen Stoffwechsel hat oder geht das nur über einen Arzt?
Pain is temporary

Ist das Kunst oder kann das weg?
Gummischuh
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 43
Registriert: 01.01.2014, 21:27
Wohnort: Bremerhaven

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon Hart » 23.03.2014, 17:58

Der Arzt kann dir da nicht weiterhelfen…

Kurz gesagt: Ausprobieren…
Liegst du bei deiner täglichen Kalorienzufuhr deutlich über dem, was die Kalorienrechner für deine Größe als "Standard" ausrechnen, hast du einen "schnellen" Stoffwechsel….liegst du deutlich drunter, einen langsamen….

Wobei das "irreführend" ist…..es wäre sinnvoller, von "weniger effektiv" (=schneller Stoffwechsel) und "effektiv" ("langsamer Stoffwechsel") zu sprechen….
"Barbarus hic ego sum, quia non intellegor ulli."
Ovid, Tristia, V, X,37
Hart
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 628
Registriert: 05.04.2012, 11:33

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon Stark » 23.03.2014, 18:42

Hab aufgehort mit der diät arbeit und training wird zuviel werd schauen das ich die kh bei 150-200 halte
Stark
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 15.03.2014, 17:18

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon kerber » 21.05.2019, 16:13

Lese mich gerade hier im Forum durch und fand somit auch diese Frage...
Bin zwar erst gerade dabei und immer noch kein "Experte" was die Ketogene Ernährung bzw. Diät angeht,
aber online kann man jede Menge dazu finden, was einem hilft es besser zu verstehen!
Ich z. B. habe vieles auch hier nachgelesen auf keto-up.de!
Wer also mag, kann da gerne einen Blick reinwerfen, ist einfach eine top Seite!

Wie gesagt, ich bin noch am Anfang, aber es klappt schon ganz gut,
besser als erwartet ;)
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.
Benutzeravatar
kerber
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 139
Registriert: 17.12.2013, 14:25

Re: Ketogehne diat

Neuer Beitragvon kirhof » 05.06.2019, 16:26

Zu dieser Diät kann man sich im Web umschauen. Es gibt super viele Rezepte die man sich da suchen kann, man muss einfach nur gucken was man essen mag.
Hast du denn bereits etwas für dich gefunden ?

Ich meine, wenn man sich umguckt dann findet man auch echt viele Informationen. Zum Beispiel bin ich auch gerade dran meine Ernährung etwas zu ändern. Verschiedene Tipps und Gerichte aus diversen Kulturen habe ich mir im Internet gefunden.
Zudem habe ich auch bei https://www.uborn-direkt.de/original-un ... marmelade/ einen guten ungerischen Honig gefunden, der soll super gesund sein und lecker schmeckt der auch.

Aber sonst habe ich schon lange keine Diät mehr gemacht sondern esse einfach gesund.

Aber muss jeder so machen wie er es für richtig hält.
Alles im Leben gibt kund, dass das irdische Glück bestimmt ist, vereitelt oder als eine Illusion erkannt zu werden.
Benutzeravatar
kirhof
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 120
Registriert: 12.10.2013, 23:06

Vorherige


Interessante Beiträge


Zurück zu Ernährung



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron