Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Fett weg, brauche hilfe

Fragen rund um die Themen Cardio, Abspecken und Ausdauer gehören hier rein.

Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon Robsei » 12.03.2012, 19:27

da ich ein six pack haben möchte und ich schon 1,3 Jahre dafür trainiere, und dass fett einfach nicht weg gehen will vom Bauch wollte ich euch mal fragen, wie lange man laufen gehen kann ( Ich laufe 1-2 mal die woche ca 15-20 minuten mit 6-7km/h am laufband) dass man nur fett verbrennt aber keine Muskelmasse abnimmt. Da ich for meinen training vor ca 1Jahr bei sehr vielen Laufbewerbe mitgelaufen bin, und sehr gute ergebnisse erreicht habe, bin ich nur dass sehr schnell laufen gewohnt und tu mir sehr schwer langsam zu laufen und eine niedrige Puls Frequenz zu erreichen. Darum habe ich sehr angst meine Hart erarbeiteten Brust, Trizeps, Schulter, Rücken, Bizeps etc... Muskeln zu verlieren.

Oder könnt ihr mir andere möglichkeiten sagen wie mann Fett verbrennt ohne viel Anschafungskosten!!

Ich habe mir zb. vor ein paar Tage einen Box Sack gekauft, könnt ihr mir zb. mit dem Box Sack ein paar Fettburnings Übungen sagen??

wäre sehr nett

liebe grüße
Robsei
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 136
Registriert: 19.02.2012, 19:52

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon Vollkontakt92 » 19.03.2012, 19:58

vieleicht mit einer anabolen diät? schon mal drüber nachgedacht`?
Vollkontakt92
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 7
Registriert: 13.03.2012, 20:35

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon Robsei » 20.03.2012, 05:58

was meinst du mit einer anabolen diät?
Robsei
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 136
Registriert: 19.02.2012, 19:52

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon adn » 21.03.2012, 17:03

Dir fehlt einfach Grundwissen.
Zum Abnehmen/Definieren musst du mehr Kalorien verbrauchen als du durch Nahrung zu dir nimmst. Den Kalorienverbrauch kannst du durch Cardio, also laufen und radfahren etc. erhöhen. Ob du nun schnell oder langsam läufst und was du für einen Puls hast macht deinen Muskeln jetzt nicht so viel aus, sofern du a) anständiges intensives Krafttraining machst b) ausreichend Eiweiß über die Nahrung zu dir nimmst und c) deinem Körper genug Regenerationszeit bietest.

Um keine/wenig Muskeln zu verlieren:

- hartes Krafttraining wie gewohnt
- Cardio, um Kalorienverbrauch zu erhöhen
- kein zu großes Defizit. 500kcal pro Tag sind noch ok. Also wenn Gesamtumsatz 2800 Kalorien, dann 2300 Kalorien durch Nahrung zu dir nehmen
- korrekte Ernährung haben. Kohlenhydrate nach dem Krafttraining, genug Eiweiß ... einige gesunde Fette etc. was man halt hier überall lesen kann

1-2 mal pro Woche 15-20 Minuten bei 6-7kmh, das ist doch kein Cardio, das ist eher ein Cooldown für nach dem Training. Die Muskeln schmelzen auch nicht weg, wenn man 30-60 Minuten Cardio auf dem Fahrrad etc. macht. Cardio von fast einer Stunde und mehrmals pro Woche sind für viele normal, gerade wenn es an die letzten Fettreserven geht, worum es beim Erreichen des Sixpack zweifelsfrei geht. Am Boxsack kann man sich ein bisschen austoben ... ansonsten würde ich fürs Cardio die Beine nutzen, große Muskeln = großer Verbrauch.

Die anabole Diät ist eine Diät, bei welcher keine Kohlenhydrate, sondern nur Eiweiß und Fett konsumiert werden. In der Woche gibt es i. d. R. einen Ladetag, bei welchem viele Kohlenhydrate gegessen werden. Ich halt das aber ehrlich gesagt nicht für nötig, da es a) eine normale Mischkost auch tut, vor allem wenn man die Kohlenhydrate nur vor und nach dem Training konsumiert, b) die anabole Diät sehr kompliziert ist, wenn man sich nicht 1A mit der Ernährung auskennt und genau weiß, wo überall KHs versteckt sind und c) man im Alltag und sozialen Umfeld sehr eingeschränkt ist, wenn man nichtmal ne Kartoffel oder nen Brot anrühren mag.
Benutzeravatar
adn
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 704
Registriert: 29.05.2009, 11:58
Blog: Blog lesen (5)

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon one4you » 22.03.2012, 12:48

Eine Alternative zu herkömlichem Cardio Training ist mit Sicherheit auch sogenanntes Intervalltrainng:
HIIT
Tabata

oder

LH-, KH-, Kettelbell oder Körpergewichts Komplexe.

Diese sind dem "normalen" Cardio in diversen Punkte überlegen.
Wenn der Satz vorbei ist, ist die Chance vorbei sich zu verbessern. Deine ganze Liebe, Dein ganzer Hass, Deine ganze Energie muss in diesen Satz, gib alles was Du hast! Bewege dieses Gewicht Du Schwächling! Es gibt keinen Grund aufzuhören!
Benutzeravatar
one4you
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1342
Registriert: 07.11.2007, 09:56

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon Chris_996 » 05.08.2012, 11:19

Wenn du Zeit hast vor der Arbeit oder Schule laufen gehen für 30 Minuten 6 mal die Woche
Wake up, and finished what you started.
Chris_996
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 31.07.2012, 21:32

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon kirhof » 20.07.2019, 16:27

Na ja, wird dir nicht viel nutzen, mein Vorschlag... Aber, da ich diese Frage schon gefunden habe, möchte ich paar Worte zu schreiben ;)
Was wirklich beim Abnehmen hilft, ist das Boxen! Hab' ich selbst auch nicht geglaubt, aber es stimmt. Hab' mich davon überzeugt!
Und, neben dem das man abnimmt, bekommt man auch Muckis ;) Ich trainiere schon sehr lange das Boxen...
Macht jede Menge Spaß, kann ich auf jeden Fall empfehlen...

Falls ich jemand begeistern konnte, hier auf https://fightshop.de/ kann man sich dann die nötige Bekleidung etc., sehr günstig besorgen.
Ein echt toller Shop, wo ich selbst sehr lange bestelle...

Einfach mal das Boxen versuchen, schaden tut es ganz sicher nicht!
Alles im Leben gibt kund, dass das irdische Glück bestimmt ist, vereitelt oder als eine Illusion erkannt zu werden.
Benutzeravatar
kirhof
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 150
Registriert: 12.10.2013, 23:06

Re: Fett weg, brauche hilfe

Neuer Beitragvon kerber » 09.09.2019, 13:22

Oder könnt ihr mir andere möglichkeiten sagen wie mann Fett verbrennt ohne viel Anschafungskosten!!

Zu diesem Thema habe ich vor kurzem so einiges interessantes hier https://www.abnehmen-infoportal.de/fettverbrennung-puls/ gelesen was ich, muss ich zugeben auch nicht gewusst habe! Aber, wie es scheint lernt man immer wieder dazu ;)

Da stand dann u. a. auch geschrieben das man für ein erfolgreiches Abnehmen mit Sport, auch seinen Fettverbrennungs Puls kennen muss.
Den genauen Trainingspuls zur Fettverbrennung kann jedoch nur ein Arzt feststellen. Diesen zu kennen ist sehr wichtig, denn es gehört zu den grundlegenden Diät Wissen, um die Diät mit dem richtigen Sport effektiv zu unterstützen!
So, ich hoffe, dass ich dann hiermit dem ein oder anderen auch weiterhelfen konnte?
Träume Dein Leben, bis du aufwachst. Dann beschwere Dich bei dem, der Dich geweckt hat.
Benutzeravatar
kerber
Kraftprotz
Kraftprotz
 
Beiträge: 163
Registriert: 17.12.2013, 14:25



Interessante Beiträge


Zurück zu Fitness



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast