Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Hier könnt Ihr Eure leckeren Bodybuilding-Rezepte reinposten.

Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Breaker » 06.12.2010, 16:07

Hallo leute

mich würde mal interessieren ob hier jemand selbst gemachte eiweiß riegel macht und mal paar rezepte vorschlagen kann :D
Breaker
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.11.2010, 15:32
Wohnort: Wolfsburg

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon ag1m » 06.12.2010, 16:32

Hab da mal ein Rezept:

- 500g Magerquark
- 200g Haferflocken
- 50g Proteinpulver (Geschmack nach deiner Wahl)
- 50ml Milch 0,1%
- 300ml Eiklar (sollten etwa 10 Eiklar sein)

Das ganze bei etwa 180°C im Ofen für ca. 35 Min. backen, ab in den Kühlschrank danach und dann hält sich der Spass so mind. 6 Tage. Nährwerte hab ich atm nicht zur Hand.


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
Benutzeravatar
ag1m
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4337
Registriert: 21.09.2008, 18:58
Blog: Blog lesen (204)

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Breaker » 06.12.2010, 16:57

50g Protein ist bisschen wenig oder? würd da eher 500g reinmachen^^ solln doch eiweißriegel werden
Breaker
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.11.2010, 15:32
Wohnort: Wolfsburg

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon ag1m » 06.12.2010, 17:04

Ähm... Magerquark, Haferflocken, Eiklar und Milch enthalten alle mehr als genug ... Eiweiß, damit hast du schon mehr als 100g Eiweiß :roll: Das Proteinpulver ist nur da um die Gesamtmenge Eiweiß aufzuwerten und für den Geschmack.

Und außerdem - 500g Proteinpulver, das kotestet ja schon alleine um die 10-12 € je nach Proteinpulver, teurer Spass.

Btw. hier mal die Nährwerte (alles zusammen):

1310 Kcal, 20g Fett, 133g Eiweiß, 135g Kohlenhydrate.


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
Benutzeravatar
ag1m
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4337
Registriert: 21.09.2008, 18:58
Blog: Blog lesen (204)

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Breaker » 06.12.2010, 21:10

lieber die 10-12euro eiweiß da zahlen und größere mengen riegel herstellen als diese 10stück da für 27euro kaufen <:
Breaker
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 35
Registriert: 03.11.2010, 15:32
Wohnort: Wolfsburg

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Schinkenbaron » 15.08.2011, 09:13

Jemand eine lowcarb Variante parat?
Man ist niemals groß genug also wachse ich weiter.
Schinkenbaron
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 87
Registriert: 12.07.2011, 21:17

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Nicolai R » 16.08.2011, 16:59

Bin zwar nicht gerade der beste Koch, will es mal ausprobieren. Danke für den Tipp!
Nicolai R
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 83
Registriert: 10.05.2011, 10:20

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Scheibes » 15.11.2011, 09:42

Sollte man das Eiklar zu Eischnee schlagen?

Wie ist die genaue Reihenfolge beim zusammen mischen?
Oder ist das egal?
Scheibes
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 06.10.2011, 22:51

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon Dok » 15.11.2011, 16:13

rezepte-f8/protein-riegel-t9162.html#p98720

Die Suche ergibt noch mehr Treffer
"Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Benutzeravatar
Dok
Pro
Pro
 
Beiträge: 2784
Registriert: 18.07.2007, 16:48
Wohnort: BaWü
Blog: Blog lesen (29)

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon shudayo » 16.11.2011, 23:30

Hallo!
Erstmal danke für das Thema und danke für eure Beiträge.
Werde am Sonntag mal das ein oder andere Rezept ausprobieren und euch dann berichten. :)
Gruß!
Benutzeravatar
shudayo
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 18.10.2011, 15:15

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon shudayo » 20.11.2011, 16:30

Hallo!
Habe es jetzt endlich geschafft, das Rezept von Dok auszuprobieren.

Bild


Werden von außen relativ fest und von innen luftig. Als Geschmack habe ich ein Protein mit Erdbeergeschmack (+L-Carnitin) genommen.
Habe den Süßstoff weg gelassen. Dadurch schmecken sie wirklich fast nur nach Erdbeere. Aber sehr lecker.
Wie lagert ihr die Riegel eigentlich? Habe sie jetzt einzeln in Frischhaltefolie eingewickelt und in eine Tupperdose getan.

Gruß!
Benutzeravatar
shudayo
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 66
Registriert: 18.10.2011, 15:15

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon erdnuss_joe » 20.11.2011, 21:09

Sieht doch wirklich lecker aus, ich glaub ich hab diese Woche was vor ;)
12.06.10 Süddeutsche BJJ Meisterschaften in Augsburg :D

Der Protein Shake Sammelthread-Finde die besten Marken!
Benutzeravatar
erdnuss_joe
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1781
Registriert: 28.09.2007, 20:45
Blog: Blog lesen (18)

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon xBobx » 25.07.2012, 10:03

Hey Muskelfreaks, ich bin gerade in Facebook auf eine Anleitung zum Proteinriegel selber machen gestoßen:
Wen es interessieren sollte: http://www.fitness-und-workout.de/prote ... ber-machen

Ich habe die vor 2 Tagen mit meiner Freundin gemacht... und... echt cool... grad für die Arbeit.

Schön Schoko und nochmal mit Vanille Geschmack :-).

Vll versuche ich noch Stracciatella-Pulver....

Grüße.
xBobx
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.06.2012, 16:12

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon xBobx » 01.08.2012, 11:01

Wie siehts denn so mit weiteren Rezepten aus?? :-P
xBobx
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 22
Registriert: 03.06.2012, 16:12

Re: Selbstgemachte Eiweiß Riegel?

Neuer Beitragvon PHighspeed » 01.08.2012, 15:56

die habe ich selbst Mal ausprobiert. Meine sind damals leider etwas zu zäh geworden :P

- http://www.ernaehrungsquatsch.de/lecker ... hen-video/
Erfahrungsberichte zu Supplementen - http://www.Supplement-Guide.de
Benutzeravatar
PHighspeed
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 30
Registriert: 10.07.2012, 22:08

Nächste


Interessante Beiträge


Zurück zu Rezepte



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste