Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Brauche Hilfe mit Sustanon

Alles rund um Steroide und Medikamente gehört hier rein. Handel / Verkauf sind verboten!

Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon mr-gaul » 12.04.2014, 13:46

Hallo liebe Mitglieder,
alter 24 gewicht im mom 112 killo bei 1.82

Ich suchte sehr lang im Netz, aber fand keine Antworten.
Kurz zu meiner Gesichte, hatte starke Probleme mit Familie und Entzug. In diesem einem Jahr nahm ich 23 kilo zu machte kein Sport, und nix, davor war ich serh aktiv machte viel Sport wie Fahrrad Fahren Fitness und schwimmen, und woge sportliche 98 kilo hate kaum bauch und nix.

Und seit 3 Monaten Treibe ich wieder viel Sport Fahrrad fahren 3-4 mal Fitness die Woche, Und nun wiege ich nur noch 112 Kilo, jetz zu meiner Frage da ich durch die Zunahme sehr starke Psychische Probleme habe, wollte ich mir Sustanon spritzen das ich mit der Fettverbrennung und Muskeln schneller voran komme!

Aber da ich sehr gegen sowas bin wollte ich nur 2 Ampullen spritzen sprich e10 und das 2 mal nur. Habe auch schon 2 da aber wollte erst von den Erfahrenen Herren Lernen. Bringen mir diese 2 Ampullen etwas ?? Und muss ich bei 2 Ampullen auch absetzten usw das ganze Programm wie die anderen hier im Forum beschreiben ?? Und ich möchte es ja nicht deswegen nehmen das ich übelst breit werde sondern nur eine Kraft
Steigerung habe damit ich wieder schnelle abnehme und Muskeln Auf bau.

ICh danke euch schon im Vorauaus und freue mich schon auf die antworten. Schönes we alles Nen gschmeidigen noch :))
mr-gaul
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.04.2014, 13:26

Re: Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon ag1m » 12.04.2014, 15:24

Hallo,

also dein Vorhaben bringt dir bei dem was du erreichen willst nichts. Auch "nur" zwei mal Sustan spritzen bringt dir nichts, weder bei der Fettverbrennung noch gehts deiner Hormonachse dadurch besser, ausschleichen wäre in dem Fall aber möglich... Aber wie gesagt macht absolut keinen Sinn und Hilft dir zu 100% nicht.

Du brauchst zwei Dinge:

- richtige Diät (Ernährung ist in dem Fall das allerwichtigste) und weiterhin Sport (Kraftsport+Cardio)
- Psychologische Hilfe wenn du damit soviele Probleme hast und bei deiner Vorgeschichte sicher besser

P.S. immer sachlich bleiben bei dem Thema @ andere User.


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
Benutzeravatar
ag1m
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4337
Registriert: 21.09.2008, 18:58
Blog: Blog lesen (204)

Re: Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon mr-gaul » 12.04.2014, 15:43

also ich achte sehr auf meine Ernährung, habe nicht umsonst über 14 kilo abgenommen, hmm okey in dem fall bringt das zeug mir nix schade !! Trotzdem danke für die Antwort !!

MFG
mr-gaul
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.04.2014, 13:26

Re: Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon ivylukas » 13.04.2014, 07:10

also du kannst durch psychischem stress halt stark zunehmen oder halt stark abnehmen suche dir dort hilfe! wie ag1m schon sagte ernaehrung sport und nen beistand。 bedenke das alle mittel auch ala testo etc auch aufdie spycho gehen sowphl in der kur als auch danach。 und das wenn das ns schon vorgeschaedigt 噢啊fartale folgen habem kann
Warum brauch ich Training ich trinke am Tag 250g Eiweis
ivylukas
Eisenfresser
Eisenfresser
 
Beiträge: 572
Registriert: 24.12.2012, 20:58
Wohnort: Bonn

Re: Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon mr-gaul » 13.04.2014, 10:36

Mit der psyche komm ich nun gut klar an dem soll es nicht liegen !! WOllte nur wissen ob das Zeug mir was bringen würde wen ich es mir nur 2 mal geben würde ?? Hätte ich dadurch net viel mehr power und würde Muskeln aufbauen ?? schönen Sonntag zusammen
mr-gaul
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.04.2014, 13:26

Re: Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon ag1m » 13.04.2014, 10:55

Hallo,

nein hättest du nicht, auch wenn Sustanon unter anderem Testosteron Propionat mit einer sehr kurzen Halbwertzeit enthält, fängt das erst ab der 2-3. Woche an... es bringt dir wie schon erwähnt absolut nichts, möchtest du das nicht aktezeptieren? Und außerdem ist mit den 4 Komponenten die Gefahr viel Wasser ziehen viel höher, als mit einzelen Testosteron... Also kurz um vergiss es einfach.


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
Benutzeravatar
ag1m
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4337
Registriert: 21.09.2008, 18:58
Blog: Blog lesen (204)

Re: Brauche Hilfe mit Sustanon

Neuer Beitragvon mr-gaul » 13.04.2014, 12:01

ahhh schade weil der Freund wo mir das gegeben hat, meinte da reicht schon 1 das man viel mehr Leistung hat auf einmal usw, aber vielen lieben dank für die Antworten !!
mr-gaul
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 12.04.2014, 13:26



Interessante Beiträge


Zurück zu Steroide & Medikamente



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron