Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Dymetadrine 30+ von VST Research

Alles rund um Steroide und Medikamente gehört hier rein. Handel / Verkauf sind verboten!

Dymetadrine 30+ von VST Research

Neuer Beitragvon kwon » 08.06.2013, 18:53

Servus an alle,

wollt mal wissen ob mir jemand weiterhelfen kann. Bin z.Zt. auf der Suche nach Ephedrin HCL oder ECA Stacks und bin da auf ein Produkt gestoßen Namens Dymetadrine 30+ von VST Research. Kennt das jemand, bzw. ist das ein Fake?!

Bin dankbar für jegliche Hilfe
Zuletzt geändert von ag1m am 12.06.2013, 21:05, insgesamt 1-mal geändert.
Grund: keine Links
kwon
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 10
Registriert: 06.08.2012, 08:12

Re: Dymetadrine 30+ von VST Research

Neuer Beitragvon ag1m » 12.06.2013, 21:09

Abend,

keine Links zu Shops posten. Denk an unsere Boardregeln.

Laut Inhaltstoffen soll 30mg Ephedrin HCL enthalten sein pro Kapsel (Asprin, Koffein usw. in unterschiedlichen Anteilen natürlich auch noch), ob das wirklich so ist, kann dir entweder ein Konsument oder eine Analyse sagen, fraglich ist so etwas natürlich immer.


Gruß
John Broz hat geschrieben:If you cant' squat everyday, lift heavy everyday then you are not OVERTRAINED, you are UNDERTRAINED!
Benutzeravatar
ag1m
MuskelFreak
MuskelFreak
 
Beiträge: 4337
Registriert: 21.09.2008, 18:58
Blog: Blog lesen (204)

Re: Dymetadrine 30+ von VST Research

Neuer Beitragvon GASP » 04.07.2017, 09:26

Bin über Google hier her gekommen und wollte kurz was zum Thema hinterlassen.

Anfang der 2000-er gabe es Dymetadrine von Beachpower, das nur 400mg pro Tablette enthielt. Seitdem hat es einen zweifelhaften Ruf. Dymetadrine 30+ hat jedoch mit Beachpower nichts zutun. Es wird in England produziert, wo Ephedrin zwar ebenfalls nicht legal ist, sich aber alles mehr oder weniger in einer Grauzone abspielt (so ist Anabolika zum Eigenbedarf dort keine Straftat!).

Die Dymetadrine 30+ hatte ich mir zum Testen in einem bekannten Hardcore-Shop bestellt und war von der Wirkung extrem begeistert. Ich kenne die Wirkung von 8mg Kaizen Eph und 50mg Arsans und Caniphedrin, weiß somit also genau, wie es zu wirken hat. Und das tut es definitiv. Dymetadrine 30+ erinnert ein bißchen an die selbstgebastelten Stacks mit Vencipon N, Coffein und Aspirin aus der Apotheke damals :)

Anders als all die aktuell auf dem Markt befindlichen ECA Stacks, die 35mg Ephedra (Ephedra, kein Ephedrin!) enthalten, hält Dymetadrine 30+ tatsächlich was es verspricht.
GASP
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 4
Registriert: 15.06.2010, 16:40



Interessante Beiträge


Zurück zu Steroide & Medikamente



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast