Hier erhältst du Hilfestellung zu Themen wie...
  • Bodybuilding, Kraftsport, Training
  • Ernährung, Essensratschläge
  • Sporternährung, Fitnessfood
  • Anabole Steroide

Wichtige Punkte vor dem posten...

Transdermale Einnahme von Stoffen

Alles rund um Steroide und Medikamente gehört hier rein. Handel / Verkauf sind verboten!

Transdermale Einnahme von Stoffen

Neuer Beitragvon icewolf » 05.12.2014, 11:24

Da es momentan etwas schwierig ist, an Roids in herkömmlicher Form heranzukommen, bin ich auf jemanden getroffen, der selbst Mittel herstellt, welche Transdermal eingenommen werden.
So kann ich beispielsweise Testo durch einreiben auf der Haut einnehmen.

Ich habe ehrlichgesagt noch nie was von dieser Art der Einnahme gehört bzw. kenne sonst niemand der das so macht - Bei ihm scheints aber zu funktionieren und das nötige Backgroundwissen ist eigentlich auch vorhanden.

Wie sieht das bei euch so aus? Welche Meinung habt ihr darüber? Vorteile, Nachteile? Welchen Unterschied gibt es zu der oralen Einnahme?

Danke für paar Statements:)
Benutzeravatar
icewolf
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 31.10.2013, 15:22

Re: Transdermale Einnahme von Stoffen

Neuer Beitragvon Dr. Lecter » 06.12.2014, 11:31

Ohne Spritzen ist es sinnlos zu stoffen.
Du kannst D-Bols z.B. gern' zum Testo E/P hinzustacken wenn du willst, aber du kannst/solltest sie nicht alleine nehmen. Alleine sind alle oralen Stoffe auch nur Mist.
Von der geringfügigen und (außer für Opas) nutzlosen transdermalen Aufnahme eines Hormons brauchen wir gar nicht erst sprechen.

Der verfügbare U-Lab Stoff ist schon seit Jahren von so beschissener Qualität, dass ich hier ohnehin jedem rate ausschließlich Apothekenware zu verwenden
Wenn dir dazu die nötigen Kontakte fehlen ist das Spiel mit Roids zu unsicher, da die stetigen Hormonschwankungen durch unzuverlässig produzierte Ware (zu wenig Wirkstoff, gar kein Wirkstoff, zuviel Wirkstoff...) erst die bekannten Nebenwirkungen mit sich bringt.
Wird dir bei Apoware nicht passieren.
- Das Ziel rechtfertigt die Mittel -
Benutzeravatar
Dr. Lecter
Bodybuilder
Bodybuilder
 
Beiträge: 1365
Registriert: 26.12.2006, 18:38

Re: Transdermale Einnahme von Stoffen

Neuer Beitragvon icewolf » 06.12.2014, 14:04

Danke für die Antwort...das deckt sich in etwa mit anderen Meinungen welche ich bereits gehört habe. Mich erstaunt nur, dass es anscheinend bei einigen zu Erfolgen führt, ohne weitere ergänzende Stoffe...
Weiss jemand etwas über Nebenwirkungen welche sich vom stoffen mit Spritzen unterscheiden?

Naja, zugriff zu Apothekerware habe ich nicht...meine persönliche Entscheidung ist dennoch, dass ich stoffen werde. Da verlange ich nicht, dass man das nachvollziehen kann aber es ist auch sinnlos, mich darauf hinzuweisen:)

Ich werde die Einnahme über Haut in der nächsten Zeit wohl mal versuchen...kann ja dann meine Erfahrungen hier mitteilen...wenns jemand schon mal aktiv auch gemacht hat, kann er gerne auch seine Erfahrungen mitteilen
Benutzeravatar
icewolf
Neuling
Neuling
 
Beiträge: 42
Registriert: 31.10.2013, 15:22



Interessante Beiträge


Zurück zu Steroide & Medikamente



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron